Rechtsanwalt Marco Bennek, Anwalt für Arbeitsrecht im Eingangsbereich seiner Kanzlei in Hamburg unweit vom Rathaus

Rechtsanwalt für
Arbeitsrecht

Hamburg

Rechtsanwalt Marco Bennek - Anwalt für Arbeitsrecht - vor dem Hamburger Rathaus, Blick aus der Kanzlei

Rechtsanwalt für
Arbeitsrecht

Hamburg

Anwalt für Arbeitsrecht Marco Bennek in Hamburg im Eingangsbereich seiner Kanzlei

Rechtsanwalt für
Arbeitsrecht

Hamburg

Arbeitsrecht für
Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Im Arbeitsrecht gibt es Themen wie z. B. den Arbeitsvertrag oder die Kündigung, die naturgemäß Arbeitgeber und Arbeitnehmer beschäftigen. Allein Interessenlage und Blickwinkel sind – je nachdem, auf welcher Seite man steht – naturgemäß grundverschieden.
Ich berate und vertrete als Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Hamburg und Umgebung bewusst Arbeitnehmer und Arbeitgeber – nie im gleichen Fall versteht sich. Ich sammle in der Beratung und Vertretung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern tagtäglich Erfahrung auf beiden Seiten. Das ermöglicht mir, arbeitsrechtliche Probleme immer auch aus dem Blickwinkel der Gegenseite betrachten zu können – zum Vorteil meines Mandanten!
Wenden Sie sich als Arbeitnehmer an mich, weil Sie in einer Auseinandersetzung mit Ihrem Arbeitgeber Unterstützung benötigen, ist mir bewusst, dass es oft um sehr viel geht – vor allem im Zusammenhang mit einer Kündigung. Deswegen setze ich mich mit Nachdruck für Ihre Rechte ein – außergerichtlich und vor dem Arbeitsgericht.
Wort Arbeitsvertrag - bildlich für Arbeitgeberanwalt Rechtsanwalt Arbeitgeber Arbeitsvertrag Hamburg

Bevor Sie einen Arbeitsvertrag unterzeichnen, ist es für Sie als Arbeitnehmer sinnvoll, diesen Vertrag einmal „auf Herz und Nieren“ prüfen zu lassen. Denn nicht selten weicht z. B. die Beschreibung der Tätigkeit im Arbeitsvertrag von dem ab, was mündlich besprochen wurde, oder die Einbeziehung von tarifvertraglichen Regelungen in den Arbeitsvertrag hat Auswirkungen, mit denen Sie in dieser Form nicht rechnen.

Wort Abmahnung - bildlich für Arbeitgeberabmahnung Abmahnung Arbeitsrecht Anwalt Rechtsanwalt Hamburg

Haben Sie eine Abmahnung von Ihrem Arbeitgeber erhalten, sollten Sie das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Eine Abmahnung kann Voraussetzung und Vorstufe zu einer Kündigung sein! Gegen eine unberechtigte Abmahnung kann man allerdings rechtlich vorgehen und Sie z. B. aus der Personalakte entfernen lassen, damit die Abmahnung keine arbeitsrechtliche Wirkung gegen Sie entfalten kann.

Wort Kündigung - bildlich für Kündigung Rechtsanwalt Hamburg Anwalt Kündigungsschutzklage Klagefrist im Arbeitsrecht

Hat Ihr Arbeitgeber Ihnen gekündigt, ist es wichtig, zeitnah klären zu lassen, ob die Kündigung in dieser Form gerechtfertigt und damit rechtens war oder nicht. Denn ist eine Kündigung unrechtmäßig, lohnt es sich, dagegen mit einer Kündigungsschutzklage vorzugehen. Allerdings ist das nur innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung möglich.

Wort Arbeitszeugnis - bildlich für Anwalt Arbeitsrecht Hamburg Arbeitszeugnis Zeugnisanspruch Zeugniskorrektur Zeugnissprache Arbeitnehmer Angestellter Azubi etc.

Arbeitszeugnisse sorgen am Ende eines Arbeitsverhältnisses häufig für Unmut bzw. für Streit. Nicht verwunderlich, weil die Zeugnissprache in Arbeitszeugnissen alles andere als klar und deutlich ist. Eine gut klingende Bewertung kann das Gegenteil bedeuten, eine positive Äußerung über persönliches Verhalten ebenfalls. Auf sich sitzen lassen muss man das nicht.

Wort Aufhebungsvertrag - bildlich für Aufhebungsvertrag Arbeitsrecht Anwalt Rechtsanwalt Hamburg Abfindung Sperrzeit Wettbewerbsverbot Abwicklungsvertrag

Eine Anstellung muss nicht immer mit einer Kündigung enden. Ein Aufhebungsvertrag ist oft eine gute Möglichkeit, sich aus den Pflichten des Arbeitsvertrages zu lösen, um z. B. schneller eine neue Stelle antreten zu können. Außerdem ist ein Aufhebungsvertrag eine elegante Möglichkeit, einen Streit vor dem Arbeitsgericht z. B. über eine Kündigung zu vermeiden.

Wort Arbeitsvertrag - bildlich für Arbeitgeberanwalt Rechtsanwalt Arbeitgeber Arbeitsvertrag Hamburg

Bevor Sie einen Arbeitsvertrag unterzeichnen, ist es für Sie als Arbeitnehmer sinnvoll, diesen Vertrag einmal „auf Herz und Nieren“ prüfen zu lassen. Denn nicht selten weicht z. B. die Beschreibung der Tätigkeit im Arbeitsvertrag von dem ab, was mündlich besprochen wurde, oder die Einbeziehung von tarifvertraglichen Regelungen in den Arbeitsvertrag hat Auswirkungen, mit denen Sie in dieser Form nicht rechnen.

Wort Abmahnung - bildlich für Arbeitgeberabmahnung Abmahnung Arbeitsrecht Anwalt Rechtsanwalt Hamburg

Haben Sie eine Abmahnung von Ihrem Arbeitgeber erhalten, sollten Sie das nicht auf die leichte Schulter nehmen. Eine Abmahnung kann Voraussetzung und Vorstufe zu einer Kündigung sein! Gegen eine unberechtigte Abmahnung kann man allerdings rechtlich vorgehen und Sie z. B. aus der Personalakte entfernen lassen, damit die Abmahnung keine arbeitsrechtliche Wirkung gegen Sie entfalten kann.

Wort Kündigung - bildlich für Kündigung Rechtsanwalt Hamburg Anwalt Kündigungsschutzklage Klagefrist im Arbeitsrecht

Hat Ihr Arbeitgeber Ihnen gekündigt, ist es wichtig, zeitnah klären zu lassen, ob die Kündigung in dieser Form gerechtfertigt und damit rechtens war oder nicht. Denn ist eine Kündigung unrechtmäßig, lohnt es sich, dagegen mit einer Kündigungsschutzklage vorzugehen. Allerdings ist das nur innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung möglich.

Wort Arbeitszeugnis - bildlich für Anwalt Arbeitsrecht Hamburg Arbeitszeugnis Zeugnisanspruch Zeugniskorrektur Zeugnissprache Arbeitnehmer Angestellter Azubi etc.

Arbeitszeugnisse sorgen am Ende eines Arbeitsverhältnisses häufig für Unmut bzw. für Streit. Nicht verwunderlich, weil die Zeugnissprache in Arbeitszeugnissen alles andere als klar und deutlich ist. Eine gut klingende Bewertung kann das Gegenteil bedeuten, eine positive Äußerung über persönliches Verhalten ebenfalls. Auf sich sitzen lassen muss man das nicht.

Wort Aufhebungsvertrag - bildlich für Aufhebungsvertrag Arbeitsrecht Anwalt Rechtsanwalt Hamburg Abfindung Sperrzeit Wettbewerbsverbot Abwicklungsvertrag

Eine Anstellung muss nicht immer mit einer Kündigung enden. Ein Aufhebungsvertrag ist oft eine gute Möglichkeit, sich aus den Pflichten des Arbeitsvertrages zu lösen, um z. B. schneller eine neue Stelle antreten zu können. Außerdem ist ein Aufhebungsvertrag eine elegante Möglichkeit, einen Streit vor dem Arbeitsgericht z. B. über eine Kündigung zu vermeiden.

Wenden Sie sich als Unternehmen mit Beratungsbedarf im Arbeitsrecht an mich, versteht es sich von selbst, dass ich als Anwalt Ihre Interessen – also die der Arbeitgeberseite – vertrete. Die Sicht der Arbeitnehmerseite aus eigener anwaltlicher Erfahrung zu kennen, erleichtert eine zielführende Beratung dabei allerdings enorm.
Wort Arbeitsvertrag - bildlich für Arbeitsvertrag Arbeitgeber Musterarbeitsvertrag Rechtsanwalt Anwalt Hamburg

Die Gestaltung von Arbeitsverträgen im Unternehmen wird häufig unterschätzt. Dabei sind gute Arbeitsverträge, die die Situation im Unternehmen und im jeweiligen Arbeitsverhältnis berücksichtigen, viel wert. Die professionelle Gestaltung von Arbeitsverträgen, ihre Überarbeitung und Anpassung an aktuelle Entwicklungen ist bei mir in guten Händen.

Wort Abmahnung - bildlich für Rechtsanwalt Abmahnung Hamburg Arbeitgeber Anwalt

Wegen eines Fehlverhaltens kann ein Arbeitnehmer nicht immer unmittelbar gekündigt werden. Dann ist eine Abmahnung des Fehlverhaltens aber oft eine angemessene Reaktion. Allerdings sollte die Abmahnung rechtlich einwandfrei sein, um Bestand haben zu können – auch im Hinblick auf die Möglichkeit einer späteren Kündigung. Dabei bin ich behilflich.

Wort Kündigungen - bildlich für Kündigung Arbeitgeber Arbeitsrecht Anwalt Rechtsanwalt

Die Kündigung eines Arbeitnehmers ist manchmal unvermeidbar – aus betrieblichen Gründen oder aus Gründen, die im Verhalten oder der Person des Mitarbeiters liegen. Dann gilt es, als Arbeitgeber alles „richtig“ zu machen, um langwierige, kostspielige Kündigungsschutzverfahren zu vermeiden. Auch dabei bin ich gerne behilflich.

Wortkombination kollektives Arbeitsrecht - bildlich für Arbeitsrecht Anwalt Rechtsanwalt Hamburg Tarifvertrag Tarifrecht

Für Unternehmen als Arbeitgeber stellen sich neben den Fragen den Individualarbeitsrechts immer wieder Fragen aus dem kollektiven Arbeitsrecht, also z. B. Fragen im Zusammenhang mit Tarifverträgen, der Mitbestimmung (Betriebsverfassung), dem Streikrecht oder der betrieblichen Altersvorsorge. Derartige Fragen beantworte ich gerne.

Vertretung Arbeitsgericht - bildlich für Arbeit als Prozessanwalt im Arbeitsrecht in Hamburg v.a. auch für Unternehmen

Häufig werden Maßnahmen im Arbeitsrecht von Arbeitnehmern nicht widerspruchslos akzeptiert. Sei es ein Zeugnis, das nicht der subjektiven Wahrnehmung der Arbeitsleistung entspricht, eine „ungerechtfertigte“ Abmahnung oder eine Kündigung. Geht ein Arbeitnehmer aus diesen oder ähnlichen Gründen gegen Sie vor, vertrete ich Sie vor Gericht.

Wort Arbeitsvertrag - bildlich für Arbeitsvertrag Arbeitgeber Musterarbeitsvertrag Rechtsanwalt Anwalt Hamburg

Die Gestaltung von Arbeitsverträgen im Unternehmen wird häufig unterschätzt. Dabei sind gute Arbeitsverträge, die die Situation im Unternehmen und im jeweiligen Arbeitsverhältnis berücksichtigen, viel wert. Die professionelle Gestaltung von Arbeitsverträgen, ihre Überarbeitung und Anpassung an aktuelle Entwicklungen ist bei mir in guten Händen.

Wort Abmahnung - bildlich für Rechtsanwalt Abmahnung Hamburg Arbeitgeber Anwalt

Wegen eines Fehlverhaltens kann ein Arbeitnehmer nicht immer unmittelbar gekündigt werden. Dann ist eine Abmahnung des Fehlverhaltens aber oft eine angemessene Reaktion. Allerdings sollte die Abmahnung rechtlich einwandfrei sein, um Bestand haben zu können – auch im Hinblick auf die Möglichkeit einer späteren Kündigung. Dabei bin ich behilflich.

Wort Kündigungen - bildlich für Kündigung Arbeitgeber Arbeitsrecht Anwalt Rechtsanwalt

Die Kündigung eines Arbeitnehmers ist manchmal unvermeidbar – aus betrieblichen Gründen oder aus Gründen, die im Verhalten oder der Person des Mitarbeiters liegen. Dann gilt es, als Arbeitgeber alles „richtig“ zu machen, um langwierige, kostspielige Kündigungsschutzverfahren zu vermeiden. Auch dabei bin ich gerne behilflich.

Wortkombination kollektives Arbeitsrecht - bildlich für Arbeitsrecht Anwalt Rechtsanwalt Hamburg Tarifvertrag Tarifrecht

Für Unternehmen als Arbeitgeber stellen sich neben den Fragen den Individualarbeitsrechts immer wieder Fragen aus dem kollektiven Arbeitsrecht, also z. B. Fragen im Zusammenhang mit Tarifverträgen, der Mitbestimmung (Betriebsverfassung), dem Streikrecht oder der betrieblichen Altersvorsorge. Derartige Fragen beantworte ich gerne.

Vertretung Arbeitsgericht - bildlich für Arbeit als Prozessanwalt im Arbeitsrecht in Hamburg v.a. auch für Unternehmen

Häufig werden Maßnahmen im Arbeitsrecht von Arbeitnehmern nicht widerspruchslos akzeptiert. Sei es ein Zeugnis, das nicht der subjektiven Wahrnehmung der Arbeitsleistung entspricht, eine „ungerechtfertigte“ Abmahnung oder eine Kündigung. Geht ein Arbeitnehmer aus diesen oder ähnlichen Gründen gegen Sie vor, vertrete ich Sie vor Gericht.

Ihre Kanzlei für Arbeitsrecht
im Herzen von Hamburg

Marco Bennek- Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Hamburg - in seiner Kanzlei am Rathaus in Hamburg

Beratungsansatz

Individuelle Beratung meiner Mandanten, ein angemessenes Eingehen auf ihre Situation und ein freundlicher Umgang sind mir als Rechtsanwalt wichtig. Außerdem ist Vertrauen und gegenseitige Wertschätzung Grundlage für das Verhältnis zu meinen Mandanten. Alles zusammen ist die Basis einer guten und erfolgreichen Zusammenarbeit.

Rechtsanwalt Marco Bennek am Schreibtisch. Er ist Anwalt für Arbeitsrecht in Hamburg Zentrum

Rechtsanwalt Marco Bennek, LL.M.

Ich bin seit 2006 als Rechtsanwalt in Hamburg zugelassen, seit 2013 bin ich Partner der Sozietät Helmke. Mein Studium der Rechtswissenschaften habe ich in Hamburg, Madrid und Wellington, Neuseeland absolviert und bereits während des Referendariats u. a. Erfahrungen in Rechtsabteilungen Hamburger Traditionsunternehmen gesammelt.

Kontakt

Sie benötigen Unterstützung im Arbeitsrecht, eventuell auch kurzfristig?
Dann kontaktieren Sie mich kostenfrei per Telefon, E-Mail oder mithilfe des Kontaktformulars!
Rechtsanwalt Marco Bennek
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Bürozeiten:
Montag bis Freitag 9-18 Uhr